Nächste Termine

 

:


22.04.19    15:00 Uhr

 

:


28.04.19    12:00 Uhr

 

:


05.05.19    15:00 Uhr

 

:


12.05.19    12:00 Uhr

 

:


19.05.19    12:00 Uhr

 

:


26.05.19    14:00 Uhr

Sponsoren

Absolutes Spitzenspiel

Das Spiel des erstplatzierten SV Henstedt-Ulzburg II und der U23 des FSC Kaltenkirchen war von Anfang an ein spannungsgeladenes Spiel. Beide Mannschaften boten den Zuschauern ein umkämpftes aber in jeder Situation faires Fußballspiel. Auch Torraum Szenen, Kombinationsfußball …

... und sehenswerte Torschüsse waren keine Mangelware. Beide Mannschaften erarbeiteten sich ihre Chancen, konnten aber keine wirklich nutzen. Die Luft anhalten musste die U23 nach einem missglückten Abschlag als eine Ulzburgerin aus gut 40 Metern aufs Tor schoss. Der Ball prallte kurz vorher auf und Sprang dann gegen die Latte. Mit einem bis dahin absolut gerechten unentschieden ging es in die Halbzeit.

 

Die U23 des FSC Kaltenkirchen startete mit dem gleichen Elan in die zweite Halbzeit wie zu Beginn des Spiels. In der 50. Minute, nach einem geklärten Ball, verlor der FSC auf der linken Seite im Aufbauspiel den Ball. Die Ulzburgerinnen nutzen diesen Fehler gnadenlos aus. Durch ihr schnelles umschalten und eine gutes Kombinationsspiel konnten sie sich das 1:0 sichern. Und die Ulzburg setzte nach. Die Verunsicherung war der U23 anzumerken und Ulzburg nutze das nur 5 Minuten später auch aus. Nachdem der Ball nicht deutlich genug geklärt werden konnte setzte eine Ulzbuger Spielerin  nach und konnte dann im 1 gegen 1 das 2:0 erzielen.

 

Ulzburg zog sich nun zurück und konnte aus einer gesicherten Defensive agieren. Auch die Auflösung der 4er Kette und der Druck, den der FSC Kaltenkirchen entwickelte, brachte trotz mehrerer Torchancen kein zählbares Ergebnis. Am Ende blieb es bei einem 2:0 für den SV Henstedt–Ulzburg.

 

Trotz der Niederlage war das Trainergespann rundum zufrieden mit der gezeigten Leistung der U23 des FSC Kaltenkirchen. Aus Sicht der Trainer war es eines der besten Spiele in dieser Saison.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0