Nächste Termine

 

:


22.04.19    15:00 Uhr

 

:


28.04.19    12:00 Uhr

 

:


05.05.19    15:00 Uhr

 

:


12.05.19    12:00 Uhr

 

:


19.05.19    12:00 Uhr

 

:


26.05.19    14:00 Uhr

Sponsoren

Generalprobe erfolgreich

Die Generalprobe für das Pokalspiel am Mittwoch kann man aus Sicht der FSClerinnen als gelungen bezeichnen. Wieder bei sommer-lichen Temperaturen wurde gegen den Nachbarn aus Struvenhütten gespielt. Der Verbandsligist befindet sich zurzeit in der Vorbereitung. Augrund der Temperaturen einigte man sich auch in diesem Spiel auf jeweils eine Trinkpause pro Halbzeit.

 

 

 

Der FSC begann verhalten und eröffnete Struvenhütten immer wieder Möglichkeiten. Bis zur 24. Minute waren auf beiden Seiten mehrer Chancen zu verzeichnen, die aber zu keinem zählbaren Erfolg führten. Ein weit geschlagener Freistoss der Struvenhüttener in den Strafraum und eine Direktannahme in der Nähe des 5 Meterraums brachte Struvenhütten das 1:0. Das weckte anscheinen die etwas müden Geister der Kaltenkirchenerinnen. Fast Im Gegenzug, vom Anstoß aus, hielt Lena einfach mal drauf und konnte den gegnerischen Torwart überraschen. Der Konnte den Ball nicht festhalten und es Stand in der 25. Minute 1:1. 3 Minuten später konnte Anna durch ihre Aufmerksamkeit und eine gute Einzelleistung auf 2:1erhöhen. In der 34. Minute leistete sich Jorina einen schönen Zweikampf der mit einem Pressschlag endete und in Richtung gegnerisches Tor flog. Ein weiteres Mal konnte Anna, die hellwach war, auf 3:1 erhöhen. Zu diesem Zeitpunkt stand die 4er Kette des FSC und die Defensivabteilung sehr sicher und es wurden keine wirklichen Chancen mehr zugelassen.

 

 

 

In der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Der FSC stand sehr sicher und erarbeitet sich einiges an Chancen. Nach 7 Minuten in der zweiten Halbzeit konnten Nele und Anni mit einem ruhigen und abgeklärten Kombinationsspiel über die linke Seite, Anni in eine aussichtsreiche Position spielen. Anni konnte mit überlegener Routine, im 1:1 mit dem Torwart, das 4:1 schießen. In der 75. Minute konnte Sammy eine Unachtsamkeit der Struvenhüttener Defensive ausnutzen und auf 5:1 erhöhen. Jetzt merkte man dem Gegner auch an, dass sie sich mitten in der Vorbereitung befinden und schon einiges an diesem Wochenende geleistet hatten. Trotz allem konnte Struvenhütten in der 90.Minute noch auf 5:2 verkürzen.

 

 

Eine gelungene Generalprobe für das anstehende Pokalspiel am Mittwoch gegen Rickling. Einen weiteren Verbandsligisten hatten wir heute über einen Großteil der Spielzeit gut im Griff.