Nächste Termine

 

:


22.04.19    15:00 Uhr

 

:


28.04.19    12:00 Uhr

 

:


05.05.19    15:00 Uhr

 

:


12.05.19    12:00 Uhr

 

:


19.05.19    12:00 Uhr

 

:


26.05.19    14:00 Uhr

Sponsoren

FSC Frauen ziehen in die nächste Pokalrunde ein

Der SV Rickling war für die FSC Frauen bisher eine unbekannte Mannschaft. Das einzige Aufeinandertreffen hatte man bei einem Kleinfeldturnier. Aufgrund der dort gemachten Erfahrungen war man gewarnt und ging hoch konzentriert und motiviert in dieses Pokalspiel.

Von Anfang an ließ der FSC Keinen Zweifel daran, dass sie dieses Erstrundenmatch unbedingt gewinnen wollten. Gleich zu beginn wurde der Gegner unter Druck gesetzt und so war es nicht verwunderlich, dass es schon nach 4 Minuten 1:0 für die FSClerinnen stand. Nach dem Angie noch verfehlt hatte konnte Jessi souverän vollstrecken. Nur zwei Minuten später konnten Nele und Anni ihr Können unter Beweis stellen. Über die rechte Angriffsseite konnte Nele Anni in eine aussichtsreiche Position spielen und der Rest war dann nur noch Formsache für Anni. Mit einer abgeklärten Ruhe erhöhte Anni auf 2:0. Weiter wurde vom FSC Druck ausgeübt und der Gegner hatte Schwierigkeiten sein Spiel zu finden. Nach 13. Minuten konnten die Zuschauer einen erstklassigen Angriff, der seinen Ursprung in der Abwehr hat, bewundern. Nach einem Ballgewinn konnte Janet den Ball sicher über Anni auf die linke Seite bringen, Nele mit ihrem schnellen Antritt und der gefühlvollen Flanke über den 16er zu Angie die den Kopf hochnimmt und Jessi in einer aussichtsreichen Position sieht. Mit einer Direktabnahme konnte Jessi auf 3:0 erhöhen. Nach weiteren zwei Minuten konnte Angie mit einem gefühlvollen Schuss in die lange Ecke auf 4:0 erhöhen. Dem vorausgegangen war ein schönes Doppelpassspiel zwischen Lisa und Jessi. Jetzt schaltete der FSC einen Gang zurück, hatte aber den Gegner, der zu keinem Zeitpunkt aufgab, gut im Griff. Die Defensivabteilung stand sehr sicher und ließ in der gesamten 1. Halbzeit nur einen Torschuss zu.

Auch die zweite Halbzeit wurde vom FSC hochkonzentriert angegangen und es wurden sich viele Torchancen erspielt. In der 58.Minute war es dann wiederrum die Abwehr, in diesem Fall vom Torwart, der das nächste Tor für den FSC einleitet. Nach einem abgefangenen Ball konnte Jasmin durch einen weiten Abwurf ein schnelles Aufbauspiel einleiten. Über Jorina wurde der Ball zu Anna gespielt, die mit ihrer ganzen Routine dann mit dem linken Fuß vollenden konnte. Keine zwei Minuten später konnte Sammy nach einem Freistoß von Jessie mit dem Kopf auf 6:0 erhöhen. Den Schlusspunkt setzte Anni in der 75. Minute mit einem gefühlvollen Heber über den gegnerischen Torwart zum 7:0. Auch in der zweiten Halbzeit stand die 4er Kette sehr sicher und machte es dem Gegner mit ihrer Spielweise sehr schwer in die Nähe des FSC Tores zu kommen. Viele Bälle wurden durch ein hervorragendes Stellungsspiel abgefangen.

Das 7:0 in der ersten Pokalrunde kann man als krönenden Abschluss der Vorbereitung betrachten. Nachdem in der Vorbereitung zwei Verbandsligisten geschlagen wurden, konnten die FSC Frauen mit einer guten fußballerischen Leistung ins Viertelfinal einziehen.