Nächste Termine

 

:


29.09.19    11:00 Uhr

Sponsoren

FSClerinnen gewinnen in Unterzahl beim VfL Struvenhütten

Nachdem das Spiel gegen den ATSV Stockelsdorf mit 1:5 verloren ging, hatten sich die FSClerinnen einiges vorgenommen für das Spiel gegen den Nachbarverein VfL Struvenhütten. Mit einer offensiven Aufstellung  ging es in das Spiel. Schon in der Anfangsphase wurden sich die ersten Torchancen erspielt. In der 20. Minute konnte Jördis dann mit einem traumhaften Pass durch die 4er Kette Nele wunderbar in Szene setzen. Souverän könnte Nele dann das 1:0 erzielen. Nur 5 Minuten später erzielte Anni aus der halblinken Position ein absolutes Traumtor. Aus 25 Metern senkte sich der Ball in den zum 2:0 Halbzeitstand in den Winkel.


In der zweiten Halbzeit hatte sich der VfL Struvenhütten einiges vorgenommen und verteidigte sehr hoch. Ausnutzen konnten das die FSClerinnen aber nicht. In der 57. Minute konnte Jessi den Ball nur noch mit der Hand auf der Torlinie klären. Folgerichtig gab es daraufhin den fälligen Elfmeter. Den ersten Schuss konnte Merle noch hervorragend parieren, im Nachschuss war sie dann machtlos. Mit dem 1:2 im Rücken drehte der VfL Struvenhütten dann mächtig auf. Nur noch sporadisch konnten sich die FSClerinnen mit Entlastungsangriffen Luft verschaffen.


Mit viel Willen und Durchsetzungsvermögen konnten die FSClerinnen die knappe Führung über die Zeit bringen und gewannen das Spiel mit 2:1.