Nächste Termine

 

:


19.11.   12:00 Uhr

 

:


26.11.   12:00 Uhr

Sponsoren

Die Erfolgsserie geht weiter

Auch im Nachholspiel gegen den ATSV Stockelsdorf konnten die FSClerinnen ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Nach einer sehr nervösen Anfangsphase bekamen die FSClerinnen das Spiel immer besser in den Griff. Eine solide defensive Leistung und konzentriertes Aufbauspiel sorgte dann auch für die Führung des FSC in der 12. Minute. Anni konnte aus dem Mittelfeld heraus Angie auf der rechten Seite in den Lauf bedienen. Nach einem kurzen Antritt Richtung Tor konnte sie ihre Verfolgerin abschütteln und legte den Ball im 16er mustergültig quer wo Stine dann zu ihrem 8 Saisontreffer vollstreckte. Von nun an war auch mehr Sicherheit im Spiel und die FSClerinnen erspielten sich eine Spiel und Chancenüberlegenheit. In der 30. Minute gewann Svea einen Zweikampf in der eigenen Hälfte und konnte durch ihre Schnelligkeit mit einem Solo über 50 Meter dann am 16er mit einem Schuss aus der Distanz auf 2:0 erhöhen. Die erste Halbzeit ging klar an die Gastgeber.

 

Das sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Erwartungsgemäß tratt Stockelsdorf mit dem entsprechenden Druck auf. Beide Mannschaften spielten jetzt mit offenem Visier und es wurden sich aussichtsreiche Chancen auf beiden Seiten erspielt. Es wurde noch einmal kurz brenzlig, als ein Freistoß der Stockelsdorferinnen von der Torlatte zurück ins Feld prallte. Die beiden starken Torhüter und die guten Defensivreihen verhinderten aber weitere Tore in der 2. Halbzeit. Eine starke kämpferische und ausgeglichene 2te Halbzeit von beiden Mannschaften.

 

Am Samstag um 18:00 Uhr steht schon das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Mit dem VfR Horst hat man einen Gegner der mitten im Abstiegskampf steckt und es wird mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen für die FSClerinnen sich für die Hinspielniederlage (2:3) zu revanchieren.