Nächste Termine

 

:


29.09.19    11:00 Uhr

Sponsoren

KAHUlerinnen wieder auf Platz 3

Bei windigen Bedingungen starteten die KAHUlerinnen gut gegen den Tabellennachbarn. Nach nur 7 Minuten Spielzeit konnte Nele durch ihre direkt verwandelte Ecke die Gastgeberinnen in Führung schießen. Immer wieder erspielte sich die Spielgemeinschaft hochkarätige Chancen, konnte aber nichts Zählbares für sich verbuchen. Auf der anderen Seite musste Riccarda das ein oder andere Mal ihr Können unter Beweis stellen um die SG im Spiel zu halten. Einen schönen Doppelpass spielten Jojo und Johanna in der 45. Minute, den Johanna mit einem  schönen Distanzschuss zum 2:0 Halbzeitstand abschließen konnte.

 

In der zweiten Halbzeit spielten  nun die KAHUlerinnen gegen den Wind und taten sich teilweise sehr schwer. In der 60. Minute wurde die gegnerische Stürmerin nicht ganz regelkonform im 16er von Paula zu Fall gebracht und die Gäste aus Pansdorf erzielten durch den folgenden Foulelfmeter den Anschlusstreffer. Aber die Spielgemeinschaft hatte die richtige Antwort parat. Mit ihrem starken linken Fuß  konnte wiederrum Nele nach einem Standard den alten Abstand wieder herstellen. Der Freistoß von der rechten seit war so scharf vors Tor gebracht, das die gegnerische Abwehr nur noch ins eigene Tor klären konnte. Spannend wurde es noch einmal  als die Pansdorferinenn nach einem starken Angriff über die Rechte Seite wiederrum den Anschlusstreffer erzielen konnten. Die SG KAHU hatte jedoch  keine Mühe die Führung über die Runden zu bringen.

 

Mit diesen 3 Punkten im Nachholspiel  haben sich die KAHUlerinnen wieder auf den 3. Platz der Tabelle geschoben und sind punktgleich mit den Ratzeburger SV. Am kommenden Wochenende  wird der TSV Schönberg in Kaltenkirchen erwartet. Obwohl der TSV Schönberg  als Absteiger schon feststeht, ist der Gegner nicht zu unterschätzen. Das Hinspiel konnten die KAHUlerinnen mit 2:0 für sich entscheiden.