Nächste Termine

 

:


 

Sponsoren

Weitere 3 Punkte

Nach der 0:3 Niederlage gegen den Tabellenzweiten befinden sich die FSGlerinnen wieder auf der Erfolgsspur. Mit einem 3:2 konnte man sich gegen den TSV Pansdorf durchsetzen. Nach anfänglicher Nervosität der Gastgeberinnen sorgte Lisa in der 10. Minute für die Führung. Nur 10. Minuten später konnten die Gäste durch einen Standard ausgleichen. Nach einem unter Druck gespielten Befreiungsschlag der gegnerischen Torhüterin konnte Kirby mit einem überlegten Schuss aus der Distanz auf 2:1 erhöhen.

 

Die Auswechslungen zur zweiten Halbzeit brachten noch einmal neuen Schwung in die Offensive der Gastgeberinnen. Nach einer tollen Kombination auf der linken Seite von Maylin ausgehend über Nele die den Ball sauber vor das Tor legen konnte hatte Svea keine Mühe mehr mit einer Direktabnahme auf 3:1 zu erhöhen. In der 65. Minute kamen die Gäste noch zum Anschlusstreffer und in der Folge zu einer Riesenchance. Nachdem Kimm auf der Linie ganz stark parierte war eine Pansdorferin so überrascht, das ihr der Ball vor die Füße fiel das sie über das Tor schoss. In der restlichen Spielzeit entwickelte sich nach dem Anschlusstreffer ein hektisches Spiel. Pansdorf drückte auf den Ausgleich aber die FSGlerinnen konnten sich den Angriffsbemühungen stellen und hatten kurz vor Schluss ihrerseits noch eine gute Konterchance durch Maylin. Nach dem Schlusspfiff konnten sich die FSGlerinnen über 3 weitere Punkte freuen.