Nächste Termine

Trainingsspiel

Mittwoch

28.06.  19:30

Kleinfeldturnier

Freitag

30.06.  18:00

11er Feldturnier
Sonntag 16.07.

Flens-Beach-
Trophy
Finale

 

Samstag 29.07.


Sponsoren

News und Aktuelles

Mo

29

Mai

2017

Probe- und Kennlerntraining bei den Frauen des FSC Kaltenkirchen

Am 12./14. und 15. Juni bieten die Frauen vom FSC Kaltenkirchen ein Probe- und Kennenlerntraining für alle Interessierten ab 16. Jahre an. Die einzelnen Trainings finden jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Hier besteht die Möglichkeit die Mannschaft, ihre Trainer und das Drumherum kennenzulernen. Durch einen guten 5. Platz in der Saison 2016 / 2017 werden die FSClerinnen auch in der Saison 2017 / 2018 in der Verbandsliga-Süd spielen.

 

 

Jeder Trainingstag wird seinen eigenen Schwerpunkt haben. Die Themen reichen vom Torwarttraining über Kondition / Koordination bis hin zu Taktik / Torschuss. Des Weiteren wird auch ausreichend Zeit sein um offene Fragen zu beantworten. Natürlich darf auch jederzeit zu den normalen Trainingszeiten an einem Probetraining teilgenommen werden.

 

 

Ganz herzlich sind auch ehemalige Spielerinnen eingeladen und auch Spielerinnen die den Wiedereinstieg finden möchten.

 

Anmeldung und weitere Informationen beim Trainer Jörg Konsorr unter der Telefonnummer 0176 / 10 15 39 82.

 

mehr lesen

Mo

29

Mai

2017

Ein sehr guter 5.Platz zum Abschluss

Nach einem guten Start in die Verbandsliga Süd mit vier Punkten aus zwei Spielen folgte für die FSClerinnen eine kuriose Hinrunde. Nach mehreren Spielverlegungen und einer Pause von mehr als 3 Wochen fand man nicht mehr richtig in die Spur. Viele Spiele gingen knapp verloren oder endeten unentschieden. Mit einem 10. Platz und nur 9 Punkten aus  11 Spielen beendeten die FSClerinnen die Hinrunde.

 

Kurioses gab es auch im Halbfinale des Pokalspiels gegen die SG Rönnau Segeberg. Beim unentschieden in der 118. Minute der Verlängerung viel plötzlich das Flutlicht aus und beide Mannschaften standen im Dunkeln. Im neu angesetzten Nachholspiel mussten sich die FSClerinnen dann gegenüber der SG Rönnau SE geschlagen geben und schieden im Halbfinale aus.

 

Die Rückrunde der Verbandsliga entwickelte sich für die FSClerinnen zu einer spektakulären Aufholjagd. Mit zwei unentschieden in die Rückrunde gestartet sollten die Mädels des FSC Kaltenkirchen auch ungeschlagen bleiben, nur dem Aufsteiger in die Schleswig Holstein Liga der SG Siems Dänischburg musste man sich geschlagen geben. Mit 25 Punkten aus 11 Spielen entwickelten sich die FSClerinnen zur Drittbesten Rückrunden Mannschaft hinter der SG Siems Dänischburg und dem Ratzeburger SV. Auch bei dem Torverhältnis und den geschossenen Toren konnten sich die FSClerinnen unter den ersten Drei einordnen. Mit 11 Treffern befindet sich Sophie unter den Top 10 Torschützen der Saison 2016 / 2017. Aufgrund der starken Leistung aller Beteiligten in der Rückrunde wurde die Saison 2016 /2017 in der Verbandsliga auf einem sehr guten 5. Platz beendet.

 

Ich bin mächtig stolz auf die Leistung der gesamten Mannschaft. Hier konnte man sehen was durch Aufopferung, Einsatz und Siegeswillen alles möglich ist. Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen in der Saison 2017 / 2018.

 

 

mehr lesen

Mo

29

Mai

2017

Auch die FSClerinnen können die SG Siems Dänischburg nicht schlagen

Als letzten Gegner der Saison hatte man die ungeschlagene SG Siems Dänischburg zu Gast.  Die erste Halbzeit konnten die Gastgeberinnen noch ausgeglichen gestalten und sich sogar einige gute Torchancen erspielen, leider fehlte das Quäntchen Glück im Abschluss. Die Halbzeitführung der SG war mit einem 0:1 auch eher knapp. In der zweiten Halbzeit wollte man noch mehr nach vorne machen und es wurde mit einer offensiveren Ausrichtung gespielt. Leider ging das Konzept gegen so einen starken Gegner nicht auf und die SG Siems Dänischburg durfte die Saison 2016 / 2017 ungeschlagen beenden. Auf diesem Wege herzlichen Glückwunsch zum verdienten Aufstieg in die Schleswig Holstein Liga und viel Erfolg in der nächsten Saison.

 

mehr lesen

Mo

15

Mai

2017

Revanche gelungen

Am Samstag stand für die FSClerinnen das  letzten Auswärtsspiel in dieser Saison an. Zu Gast war man auf der schönen Anlage des VfR Horst. Man wollte sich für die Hinspielniederlage revanchieren und der FSC legte ein hohes Tempo vor. In der 15. Minute bekommt  Anni den Ball aus dem 16er zurücklegt und hat keine Mühe auf das Tor abzuschließen. Den abgefälschten Ball konnte die gegnerische Torhüterin nicht mehr parieren und es stand 1:0. Nur 5 Minuten später hatten die FSClerinnen eine weitere Chance, trafen aber nur den Pfosten. Das sollte auch nicht der einzige Aluminiumtreffer an diesem Nachmittag sein. Weiter Chancen der FSClerinnen konnte der Gastgeber auf der Torlinie  vereiteln oder kurz bevor der Ball im Tor war von der Linie kratzen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Lena reagierte Sophie am schnellsten und konnte in der 30. Minute den Ball zum 2:0 im Netz unterbringen.  Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es dann Stine,  die sich nach einem Einwurf von Svea gegen zwei  Gegenspielerinnen durchsetzen konnte und frei auf den Torwart zu sprinten konnte. Den ersten Schuss parierte  die Torhüterin der Gastgeber noch, im zweiten Versuch konnte Stine dann den Ball ohne  Mühe am Torwart zur 3:0 Halbzeitführung vorbeischieben.

 

mehr lesen

Fr

12

Mai

2017

Die Erfolgsserie geht weiter

Auch im Nachholspiel gegen den ATSV Stockelsdorf konnten die FSClerinnen ihre Qualitäten unter Beweis stellen. Nach einer sehr nervösen Anfangsphase bekamen die FSClerinnen das Spiel immer besser in den Griff. Eine solide defensive Leistung und konzentriertes Aufbauspiel sorgte dann auch für die Führung des FSC in der 12. Minute. Anni konnte aus dem Mittelfeld heraus Angie auf der rechten Seite in den Lauf bedienen. Nach einem kurzen Antritt Richtung Tor konnte sie ihre Verfolgerin abschütteln und legte den Ball im 16er mustergültig quer wo Stine dann zu ihrem 8 Saisontreffer vollstreckte. Von nun an war auch mehr Sicherheit im Spiel und die FSClerinnen erspielten sich eine Spiel und Chancenüberlegenheit. In der 30. Minute gewann Svea einen Zweikampf in der eigenen Hälfte und konnte durch ihre Schnelligkeit mit einem Solo über 50 Meter dann am 16er mit einem Schuss aus der Distanz auf 2:0 erhöhen. Die erste Halbzeit ging klar an die Gastgeber.

 

mehr lesen

Mo

08

Mai

2017

Seit 8 Spielen ungeschlagen

Die Spielpause in den Ferien haben die FSClerinnen gut verkraftet. Durch ein 3:0 (0:0) im Nachholspiel  gegen die JuS Fischbek (Tore:  Stine, Anni und Sophie) und ein 5:2 (1:1) im darauf folgenden Segeberger Derby gegen die SG Rönnau SE (Tore: Anni, Nele, Sophie, Jojo und Svea) konnten die FSClerinnen  ihren 5. Platz in der Verbandsliga Süd behaupten.  Am letzten Samstag war man zu Gast bei der SG Wilstermarsch. Um sicher nichts mehr mit den Abstiegsplätzen zu tun zu haben, musste ein Auswärtspunkt her. Schon nach drei Minuten hatten die FSClerinnen nach einem langen Ball aus der Abwehr heraus ihre erste Chance. Immer wieder erspielten sich der FSC  die eine oder andere Chance, konnte aber auch nichts Zählbares erreichen.  In einem ausgeglichenen Spiel auf schweren Boden hieß es auch nach 90. Minuten immer noch 0:0. Der benötigte Punkt wurde eingefahren und die FSClerinnen spielen auch in der nächsten Saison  in der Verbandsliga-Süd.

 

mehr lesen

Mo

10

Apr

2017

Ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt

Bei traumhaftem Wetter waren die FSClerinnen am Sonntag bei Fortuna St. Jürgen zu Gast. Der Gastgeber, zu dem Zeitpunkt auf Platz 6 der Verbandsliga Süd, mit zwei Punkten Vorsprung auf den FSC Kaltenkirchen.

 

mehr lesen

Mo

03

Apr

2017

10 Punkte aus 4 Spielen

Nachdem die FSClerinnen gegen die BSG Eutin, durch die Tore von Sophie (33.) und Lia (90.) und einer super starken Leistung  von Kim im FSC Tor, zuhause ihren ersten dreier in der Rückrunde einfahren konnten sollte in Ratzeburg der erste Auswärtssieg  folgen.  Nach dem Tor von Nele in der 30. Minuten als sie von Paula in den Strafraum des Gegners geschickt wurde konnten die Ratzeburgerinnen zum Ende der 1. Halbzeit  mit einem glücklichen Schuss aus 25. Metern den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Doch dem zunehmenden Druck der FSClerinnen in der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeberinnen nicht lange standhalten und Stine konnte nach einem schön quergelegten Ball von Nele in der 62. Minute den 2:1 Endstand  herstellen.

 

mehr lesen

Mo

06

Mär

2017

FSClerinnen starten mit einem Punkt in die Rückserie

Den Gegner 90 Minuten lang dominiert, so gut wie nichts zugelassen und doch nur einen Punkt mitgenommen. Die Umstellungen im defensiven Bereich machten sich deutlich bemerkbar und schon in den ersten Minuten war zu erkennen, dass die FSClerinnen gewillt waren hier alles zu geben. Durch frühes stören des Gegners kam dieser schwer ins Spiel, immer wieder erspielten sich der FSC Torchancen, scheiterten aber an der guten Torhüterin der Gäste.  In der 51. Minute konnte die gegnerische Torhüterin einen Freistoß von Nele so gerade eben noch gegen den Pfosten lenken. Nur 3 Minuten später reagierte Anni nach einem langen Abschlag von Kim am schnellsten und legte den Ball im richtigen Moment auf Sophie die keine Mühe mehr hatte den Ball ins Tor zu schieben. Endlich wurden die Bemühungen der FSClerinnen belohnt.  In der Folge scheiterten die FSClerinnen entweder an der gegnerischen Torhüterin oder am Aluminium. In der 67.Minute setzte Sophie einen Freistoß aus guten 25 Metern gegen die Torlatte.  Die letzte Aktion des Spiels sollte eine Ecke der Gastgeberinnen sein. Ein Kopfball brachte dann den Ausgleich für den VfL Oldesloe, das Spiel wurde nicht mal mehr angepfiffen.  Auch wenn in diesem Spiel 2 Punkte verloren gegangen sind, die FSClerinnen haben eine geschlossene  Mannschaftsleistung gezeigt und haben ein gute Grundlage für die nächsten Spiele gelegt.  

 

mehr lesen

Mo

30

Jan

2017

Endrunde Hallenmasters der Frauen

Die FSClerinnen erwischten einen guten Start in die Endrunde der Hallenmasters 2017. Gleich im ersten Spiel gegen den TuS Tensfeld konnte Jojo mit ihrem schnellen Tor zum 1:0 und Sophie kurz vor Schluss mit dem 2:0 den ersten Sieg einfahren.

mehr lesen